Diese Frage beantworten manche durch Wort und Tat:

Als letzte große Fluglinie transportiert AIR FRANCE nach wie vor Primaten zu ihrem qualvollen Tod in Tierlaboratorien.

Air France - Dirty Business Class

Während 112 (!) internationale Fluglinien aus Amerika, Europa und Asien (siehe diese Liste) sich verpflichtet haben, auf dieses Geschäft mit dem Leid empfindsamer Lebewesen zu verzichten, greift AIR FRANCE das Dirty Business für sich dankbar auf:

“Es ist nicht unsere Aufgabe, über ethische Fragen zu entscheiden….”

ist die zynische Antwort des Unternehmens auf tausende Protestbriefe.

So nicht, Air France!

Wir von UNITED-CREATURES finden so eine Haltung unerträglich und unterstützen die PETA Kampagne gegen AIR FRANCE, um gemeinsam an einem Strang zu ziehen!

Und Du?

Hier kannst Du die Petition unterzeichnen: peta.de/airfrance

Wenn ihr die Kampagne weiter unterstützen wollt, dann kopiert Euch folgendes Bild und verbreitet es so weit ihr könnt – oder teilt ganz einfach diesen Artikel. Auf Euren Blogs, auf Facebook, über Snapchat, in allen Euren WhatsApp-Gruppen und wo ihr sonst so aktiv seid! DANKE!

Grafik Air France Kampagne - United Creatures