Zugungsten von „Tierschutz im Unterricht“

Großen Anklang fand das von der Tierrechtsplatform UNITED CREATURES veranstaltete Charity Dinner zugunsten des Projekts „TIERSCHUTZ IM UNTERRICHT“ am 7. Juni im Kuppelsaal des Naturhistorischen Museums in Wien. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Wir danken allen Mitwirkenden für Ihre Hilfe!

Bekannte Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur fungierten als Tischdamen und –herren für die rud 150 zahlenden Gäste, die durch ihre Spenden das Projekt unterstützten. Museumsdirektor Prof.Lötsch unterhielt „seinen“ Tisch ebenso angeregt wie Richtervereinigungspräsidentin Barbara Helige, Prälat Angerer, TV Stars Barbara Karlich, Peter Resetarits, Dominik Heinzel und die Schauspielerinnen Brigitte Neumeister und Marianne Nentwich die ihren.

Kulinarischer Höhepunkt des Abends war das sensationelle Büffet, das vom veganen Gasthaus SCHILLINGER (Großmugl) gespendet wurde. Viele der im normalen Leben „fleischgewohnten“ Gäste konnten kaum glauben, dass „Fleisch“knödel, „Wild“ragout, und faschierter “Braten“ auf rein pflanzlicher Basis so herrlich schmecken können.

Die Veranstaltung endete mit zufriedenen Gästen, die für einmal auf tierfreundliche Art satt geworden waren und einer schönen Summe Geld zur Unterstützung der Arbeit der Tierschutzlehrer, die im Namen vom VGT (Verein gegen Tierfabriken) die Schulen wiens besuchen.


Barbara Karlich


Hausherr Bernd Lötsch


Gerda Rogers


Senta Wengraf


Dominic Heinzel und Barbara Karlich


Brigid Weinzinger


Barbara Helige, Peter Resetarits und Thomas Winger (United Creatures)


Am Tisch von Tischdame Barbara Helige


Ein fröhlicher und gutbesuchter Abend …


… im stimmungsvollen Ambiente des Kuppelsaals des Naturhistorischen Museums


Karl Schillinger vom Gasthaus Schillinger, Hauptstraße 46, 2002 Großmugl, spendete
die einzigartige vegetarische Verköstigung dem Projekt „Tierschutz im Unterricht“.
Vielen Dank!


Das Buffet vor dem Ansturm.


Vegetarische Köstlichkeiten auf höchstem Niveau