Thomas D (FANTA 4 und SON GOKU) ist der Hauptdarsteller im TV- und Kinospot von United Creatures.

Die Plattform „United Creatures“ startete vor wenigen Wochen eine Aufklärungskampagne zum Schutz der Tiere und ihrer Rechte. Anzeigen und Plakate mit Headlines wie „Faule Sau“, „Blöde Kuh“ oder „Dummes Huhn“ sorgen ja schon seit Tagen für Aufmerksamkeit. Unter dem Slogan „Leben und leben lassen“ wird für Verständnis geworben, dass jedes Lebewesen das Recht hat, so zu leben, wie es will. Verantwortlich für diese Sauerei ist bekanntlich die Agentur Lowe GGK und Erich Falkner als Creative Director.

Jetzt wird noch ein Schäuferl nachgelegt. John Lüftner von Neue Sentimental Film, Regisseur Christopher Schier und DOP Sebastian Pfaffenbichler haben sich auf einem Weinviertler Bauernhof gemeinsam mit Thomas D, ein paar Schweinen und einem Schweinepfuhl im wahrsten Sinne des Wortes eine Schlammschlacht geliefert.

Thomas D, bekennender Veganer, Tierfreund und Hausgenosse eines Schweines, hatte sich schon vor Wochen spontan und unentgeltlich bereit erklärt, bei diesem Projekt mitzuwirken, obwohl er sich laut Drehbuch mehrere Stunden in einem Schlammloch wälzen musste. Dass er dabei dann einen Riesenspass hatte, lässt sich im fertigen Spot unschwer erkennen.

Auch die Musik zum Film hat Thomas D kostenlos beigesteuert. Die Nummer „Ist das Dein Leben?“ stammt von seiner neuen Band „SON GOKU“ und der soeben erschienenen CD „Crashkurs“.

Die „echten“ Schweine aus diesem Film werden übrigens auf einem Gnadenhof bis zu ihrem natürlichen Tod liebevoll umhegt und gepflegt.

Mehr über Thomas D:
Offizielle Thomas D Support Page

Bilder vom Spot

Making of: Bilder von den Dreharbeiten zum TV- und Kino Spot mit Thomas D.