Zu Gunsten des Tierparadieses Schabenreith

In einem kleinen Dorf in Oberösterreich haben zwei Menschen vor 10 Jahren ihren Traum verwirklicht: Ein Ort auf dieser Welt, wo alte, „ausrangierte“ Tiere nicht nach ihrem fehlenden Nutzen für den Menschen behandelt werden, sondern einfach sein dürfen.

Die Bedeutung dieses kleinen Idylls geht aber weit über das einzelne Lebewesen hinaus – es ist ein Symbol dafür, dasz ein Zusammenleben zwischen Mensch und Tier auch nach einem anderen Taktstock als dem von Nutzen und Wirtschaftlichkeit möglich ist.

Die Tierrechtsplattform UNITED CREATURES will gemeinsam mit der Kuratorin Regina Haslinger-Sloterdijk helfen, dass die rund 200 pelzigen und gefiederten Gäste des Tierparadieses SCHABENREITH auch morgen noch etwas in ihrer Futterschüssel finden.

Am 9.März 2006 findet in den renovierten Schauräumen des Wiener Naturhistorischen Museums unter der Schirmherrschaft des Schriftstellers Robert Menasse die United Creatures Charity Auktion „Hilfe für das Tierparadies Schabenreith“ statt.

Lesen Sie das Vorwort des Katalogs von Robert Menasse.

  • Der gesamte durch die Auktionen erzielte Erlös kommt den Tieren von SCHABENREITH zu Gute.
  • Zahlreiche national und international anerkannte Künstler, stellen Kunst zum Thema Tier mit einem Gesamtausrufpreis von rund 40.000,– zur Verfügung
  • Schirmherr der UNITED CREATURES Charity Auktion ist der Schriftsteller Robert Menasse.
  • Frau Mag. Andrea Jungmann, Geschäftsführerin des Auktionshauses Sotheby’s in Wien, agiert als Auktionatorin
  • UNITED CREATURES und Frau Dr. Regina Sloterdijk übernehmen das Sponsormanagement, das Kuratorium und die Organisation der Charity Auktion
  • Links: www.tierparadies.at, www.nhm-wien.ac.at
  • Teilnehmende Künstler: B.Gironcolli, X.Hausner, J.Kandl, I.Strobl, H.Leinfellner, F.X.Ölzant, G.Dietz, M.L.Lepschik, P.Blum, Moosbacher, A.Barsuglia, R.Just, A.Hausner, u.v.a.

weitere Informationen (pdf, 378 kb)