Kampagne „Arme Schweine“

Logo von UNITED CREATURES

2,7 MILLIONEN FERKEL WERDEN JEDES JAHR OHNE BETÄUBUNG KASTRIERT!

Das bedeutet für die Ferkel einen qualvollen, chirurgischen Eingriff bei vollem Bewusstsein: Ohne jede Schmerz-Ausschaltung werden die Tiere aufgeschnitten. Ihre Hoden werden mit einer Quetsch-Zange entfernt.

Da es praxistaugliche Alternativen gibt, den Ferkeln diese höllischen Schmerzen zu ersparen, fordern wir in dieser Kampagne ein Ende der betäubungslosen Ferkelkastration.