Presseaussendung von UNITED CREATURES am 17.07.2013

Die Kampagne „Deine Entscheidung“ verdeutlicht den direkten Zusammenhang zwischen unserer Kaufentscheidung bei Lebensmitteln und ihrer Auswirkung auf Umwelt, Gesundheit und Tierschutz. Die Kampagne ermutigt KonsumentInnen zur bewussten Wahl der Produkte beim Einkauf.

Was bedeutet Fleisch für die KonsumentIn? Wie reagieren Menschen, wenn der Griff in die Fleischtheke panisches Schweinequieken auslöst? Schrecken Sie zurück, oder greifen sie trotzdem zu? Der Kampagnenclip der Initiative „Deine Entscheidung“ verfolgt diese Frage. Er hat VerbraucherInnen im Supermarkt mit versteckter Kamera gefilmt, und anschließend befragt. Der Videoclip verdeutlicht den Konflikt, in den Menschen geraten, wenn sie mit dem Thema Tierleid in direktem Zusammenhang mit dem eigenen Konsumverhalten konfrontiert werden. „Deine Entscheidung“ ist eine Initiative von UNITED CREATURES und dem Vegetarierbund Deutschland (VEBU). Ziel ist, die KonsumentIn aufzuklären, und eine gesunde, fleischlose Ernährung als attraktive Alternative nahe zu bringen. Hinweise über die vielen Möglichkeiten zum Kauf tierleidfreier Lebensmittel sollen dabei helfen.

Mit Informationen und Fakten beleuchten die Kampagnenmacher die verschiedenen Aspekte des Fleischkonsums. Die Kapitel „Es ist sauheiß“ und „Es tut sauweh“ zeigen die Folgen von Fleischverzehr und Massentierhaltung auf Umwelt und Tierleid. Die Kategorien „Ich fühle mich saustark“ und „Es schmeckt saugut“ verdeutlichen gesundheitliche Aspekte und wie einfach ein Einstieg in die fleischfreie Lebensweise ist. Die KonsumentIn soll sich zum Beispiel bewusst sein, dass im deutschsprachigen Raum jedes Jahr rund 67 Millionen Schweine geschlachtet werden, wobei die allermeisten von ihnen in ihrem kurzen Leben niemals auch nur eine Minute unter freiem Himmel verbracht haben.
„Die Entscheidung Fleisch zu essen hat direkte Auswirkungen auf unsere Gesellschaft, unsere Umwelt und natürlich die Tiere“, sagt Thomas Winger, Gründer von United Creatures und fügt hinzu: „Wir möchten über die Folgen, die unser Lebensstil nach sich zieht, aufklären und informieren – ohne erhobenen Zeigefinger.“

Wer den Ein- und Umstieg auf tierleidfreie Kost gleich probieren möchte, ist beim Veggie-Abo des VEBU richtig. Es bietet die Möglichkeit, die aufgezeigten Alternativen direkt zu testen. Kostenlos und unverbindlich steht den Nutzern der Online-Ernährungs-Coach über 30 Tage zur Seite und sendet jeden Tag eine E-Mail mit Rezepten und spannenden Informationen zur vegetarisch-veganen Lebensweise.

„Als KonsumentInnen greifen wir oft aus Zeitgründen zu uns bekannten Produkten“, meint Thomas Winger. „Dabei schmeckt eine gesunde, fleischlose Ernährung mindestens ebenso gut und schont Tiere, Umwelt und unsere Gesundheit. Es ist unsere Entscheidung.“

Kampagnenclip, Veggie-Abo und Hintergrundinformationen finden Sie unter: www.deineentscheidung.com