In unserer Kommunikation verzichten wir völlig auf abschreckende Schock-Effekte, die gerade bei Tierschutz-Themen oft eingesetzt werden.

Mit solchen Mitteln lässt sich erfahrungsgemäß nur eine kurzzeitige Wirkung erzielen.

Wir möchten aber erreichen, dass Menschen über unser Anliegen nachdenken und ihre Einstellung und Verhalten langfristig ändern.

Wir haben unterschiedliches Material im Rahmen dieser Kampagne:

Plakate

T-Shrits

Bildschirm-Hintergründe

Und natürlich das Video mit Thomas D.